Vorerst müssen neue Nutzer vom Admin aktiviert werden. Schickt bitte nach der Registrierung eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Thüringer Meisterschaft

Dienstag, 20 Mai 2014 Raymond

Berliner Teams erkämpfen sich Spitzenplatzierungen bei der 7. Thüringer Meisterschaft im Jugger

In einem von Spannung geladenem Finale über 5 Sätze konnte das Team Zonenkinder (Jena) den Titelverteidiger Rigor Mortis aus Berlin (TiB) bezwingen. Rigor Mortis, die schon in Gruppenspielen der Hauptrunde eine Niederlage gegen die Zonenkinder hinnehmen mussten, verloren die beiden ersten Sätze und drehten dann nochmal richtig auf und gewannen die beiden folgenden Sätze. Im letzten Satz ließ die Konzentration der Berliner nach und die Zonenkinder konnten diesen deutlich (0:5) für sich gewinnen.

Damit geht die begehrte Trophäe der Thüringer Meisterschaft zum ersten Mal an ein Juggerteam aus Thüringen. Die 36 angereisten Teams aus ganz Deutschland kämpften am Samstag in Vorrunde und Hauptrunde gegeneinander und am verregneten Sonntag ging es dann auf sehr schlammigem Rasen in die Platzierungsspiele.

Die weiteren Berliner Teams schnitten dabei allesamt erfolgreich ab, Platz 3 ging an Team Skull! vom TSV Rudow, welche sich im kleinen Finale gegen die „Ahlen Säcke“ aus Rothenburg a.d.T. durchsetzen konnten. Platz 7 erkämpften sich das Team Falco Jugger (Jugger e.V. Berlin). Auch das Team Grünanlagen Guerilla (Jugger e.V. Berlin) erreichte mit Rang 9. noch einen Platz unter den TopTen. Diese hatten in der Hauptrunde am Samstag das Pech in eine Todesgruppe mit den beiden Finalisten zu landen. Nach einer Niederlage gegen Rigor Mortis reichte ein respektables Unentschieden gegen den späteren Turniersieger (Zonenkinder) nicht um einen der ersten beiden Gruppenplätze zu erzielen, die zur Teilnahme an den Finalspielen der Plätze 1-8 führten.

Das Team Sonnenwende (Jugger e.V. Berlin), welches im Vorjahr noch auf dem 23 von 27 landete, zeigte trotz starken Gegnern in der Vorrunde mit dem vielversprechenden 23 Platz von 36 Mannschaften einen deutlichen Leistungssprung.

Bilder unter:

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/sport/detail/-/specific/Schlammschlacht-Zonenkinder-gewinnen-Thueringer-Jugger-Meisterschaft-in-Jena-2117817929

Nächstes Training

28
Mai
2017

28 Mai 2017 15:00





30
Mai
2017

30 Mai 2017 17:00 - 18:30





30
Mai
2017

30 Mai 2017 18:00 - 20:00