Pressespiegel

Sportart Jugger: Die Schlacht mit den großen Ohrenstäbchen
(Zeit Online)

Beim Apokalypse-Sport Jugger gehen erwachsene Männer mit Schaumstoffwaffen aufeinander los. Ein Spiel wie eine Comicsprechblase. Das Tempelhofer Feld in Berlin hat schon eine Menge durch. Es war mal ein Acker, später schickte der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. seine Truppen zum Exerzieren über selbigen. Es folgten eine Pferderennbahn, ein Fußballstadion, ein Abflugplatz für Gasballons und natürlich der Stadtflughafen.

 


 

Jugger: Moderne Gladiatoren jagen den Hundeschädel
(Spiegel Online)

Sie schwingen Ketten und jagen einem Hundeschädel nach. Sie sehen aus wie moderne Gladiatoren und sind eigentlich ganz harmlos? Jugger ist eine sonderbar anmutende Sportart mit viel Charme und Eigensinn.

 


 

 Neuer Trendsport : Kampf um den Hundeschädel
(Der Tagesspiegel)

Die endzeitliche Sportart Jugger ist nichts für Zartbesaitete - wird aber immer beliebter. Am Wochenende steigt die Meisterschaft. Dabei wird der Schädel in einer Vorrichtung, dem „Mal" platziert, erst dann bekommt die Mannschaft einen Punkt. Außer den vier bewaffneten Juggern gehört auch ein Läufer zum Team, nur er darf den Jugg von der Mitte des Spielfeldes aufnehmen und ins Ziel bringen.